Eingebettet in eine reizvolle Hügellandschaft, finden Sie inmitten von Weingärten den Weinort Falkenstein im östlichen Weinviertel.

Über dem Ort thront, schon aus der Ferne sichtbar, die mächtige Burgruine. Zahlreiche historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten, erlesene Weine und ein reges kulturelles Leben zeichnen diesen kleinen, traditionsreichen Weinort aus.

Gemütliche Heurige, markierte Wanderwege und zahlreiche kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen warten auf den Gast.

 

 

Der Weinbau ist der bedeutenste Wirtschaftszweig des Ortes.
Kalkreiche, lehmige Böden mit Sandsteinbeimengung lassen die Reben optimal gedeihen. Grüner Veltliner, Welschriesling, Weißburgunder, Zweigelt und Blauer Portugieser sind die häufigsten Weinsorten.

Im Zuge jahrhundertelanger Weinbautradition entstand eine der größten und schönsten Kellergassen des Weinviertels sowie eine gehobene Weinkultur, deren Pflege ein besonderes Anliegen der Falkensteiner Winzer ist.